Gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Fachliche Grundlagen für eine gelingende Kooperation von Gesundheitswesen und Kinder- und Jugendhilfe im Hinblick auf ein gesundes Aufwachsen von Kindern.

Bild zeigt das Cover der gemeinsamen Handlungsempfehlungen von AGJ und BVKJ
© BZgA

Die Handlungsempfehlungen wurden 2012 von der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) unter Mitwirkung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) erarbeitet.

Sie richten sich insbesondere an die örtliche Ebene der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens. Ihr Ziel ist es, Zuständigkeiten transparenter zu machen und die vielfältigen Potenziale der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens zu nutzen, damit die Gesundheit von Kinder und jungen Menschen nachhaltig wirksam und möglichst präventiv gefördert werden kann.

Gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen - Kooperation von Gesundheitswesen und Kinder- und Jugendhilfe
pdf 145 KB

Gemeinsame Handlungsempfehlungen der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) unter Mitwirkung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). 24 Seiten, 2012.

herunterladen

Gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
Website agj.de AGJ 20.07.2020

Arbeitsfelder, internationale Aktivitäten und Projekte der AGJ. Unter anderem mit Stellungnahmen und Positionen, Publikationen und Materialien.

zur Website
Kinder- und Jugendärzte im Netz
Website kinderaerzte-im-netz.de BVKJ 20.07.2020

Verständliche und alltagsnahe Informationen zur Gesundheit und kindlichen Entwicklung, u. a. mit Arzt- und Klinikverzeichnis und Infos zu häufigen Krankheiten.

zur Website