Mund-Nasen-Schutz für Kinder

0-6 Jahre

Hier finden Sie Tipps und Hinweise zum richtigen Tragen, gründlichen Reinigen und kindgerechten Einüben und Erklären einer Mund-Nasen-Bedeckung für Ihr Kind.

Kind mit Mundschutz
© ozgurdonmaz / E+ via Getty Images

Beachten Sie bitte, dass sich die Pandemie-Situation nahezu täglich ändern kann und dass viele Eigenschaften des Coronavirus SARS-CoV-2 noch nicht gänzlich erforscht sind. Informieren Sie sich deshalb bitte auch unter infektionsschutz.de und beim Robert Koch-Institut: Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2/Krankheit COVID-19.

Maskenpflicht für Kinder – Wann sollen sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Einheitlich wird von einer Maskenpflicht gesprochen, der vorgeschriebene Schutz wird häufig als Mund-Nasen-Schutz, Mund-Nasen-Bedeckung, Maske oder Alltags-Maske bezeichnet.

In allen Bundesländern wird das Tragen eines solchen Schutzes zum Fremdschutz auch von Kindern unter anderem in öffentlichen Nahverkehrsmitteln wie Busse und Bahnen sowie beim Einkaufen verlangt. Über die genauen Bestimmungen in Ihrem Bundesland und in Ihrer Kommune, bei welchen Gelegenheiten und ab welchem Alter Ihr Kind einen Mund-Nasen-Schutz tragen soll, informieren Sie sich bitte bei Ihrer Landesregierung bzw. Ihrer Kommune. Sie finden die Angaben im Internet oder über örtliche Infotelefonnummern zur Coronasituation.

Was Eltern beim Mund-Nasen-Schutz für Kinder beachten sollten

Wenn Sie für Ihr Kind einen Mund-Nasen-Schutz kaufen, selber eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. Alltags-Maske herstellen (Anleitungen finden Sie bei den Linktipps) oder einen Schal oder ein Halstuch benutzen, achten Sie bitte auf folgende Punkte:

  • der Schutz muss an die Größe und Gesichtsform Ihres Kindes so angepasst sein, dass er um Mund, Nase und Kinn an allen Seiten gut schließt,
  • der benutzte Stoff darf das Atmen nicht einschränken,
  • die Community-Maske sollte bequem und trotzdem fest sitzen,
  • die um die Ohren oder um den Hinterkopf geführten Bänder dürfen nicht zu eng sitzen und einschneiden,
  • Sie sollten darauf achten, dass das Kind in der Lage ist, die Mund-Nasen-Bedeckung jederzeit selbstständig entfernen zu können. Sie darf nicht dauerhaft am Kopf fixiert werden,
  • Kinder unter zwei Jahren und schlafende Kinder dürfen keine Maske tragen, um einer Erstickungsgefahr vorzubeugen,
  • Einwegmasken nach dem Tragen sofort entsorgen. Wiederverwendbare Stoff-Masken nach dem Tragen gründlich mit Waschmittel reinigen, z. B. ab 60 Grad Celsius waschen und gut trocknen. Alternativ ist es möglich, die Masken für 10 Minuten im Kochtopf auszukochen. Anschließend müssen die Masken vollständig getrocknet werden.
  • Wissenswertes und Hinweise zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind einen Mund-Nasen-Schutz tragen kann, oder wenn Ihr Kind krank ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Kinderärztin.

Wie Sie Ihr Kind beim Tragen einer Maske unterstützen

Für Ihr Kind ist das Tragen einer Alltags-Maske bzw. einer Mund-Nasen-Bedeckung sicher eine neue Situation. Begleiten Sie Ihr Kind dabei solange, bis Sie sicher sind, dass es damit allein zurechtkommt. Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • üben Sie mit Ihrem Kind in aller Ruhe das Anlegen und Tragen des Mund-Nasen-Schutzes. Dazu gehört auch, dass das Kind das Gefühl haben muss, ausreichend Luft zu bekommen, und ruhig atmen kann. Dieses Ausprobieren und Üben kann eine gute Gelegenheit sein, mit dem Kind über das Coronavirus SARS-CoV-2 zu sprechen.
  • vor dem Anlegen und dem Entfernen der Maske immer die Hände gründlich waschen,
  • beim Abnehmen oder Anlegen die Maske nur an den Bändern (von hinten) anfassen,
  • das Kind sollte die Maske (insbesondere die Außenseite) beim Tragen nicht berühren,
  • eine durchfeuchtete Maske sollte abgenommen und ggf. ausgetauscht werden,
  • beim Spielen und Toben sollte kein Kind eine Maske (auch kein Halstuch oder Schal) tragen, um nicht irgendwo hängenzubleiben,
  • halten Sie und Ihr Kind immer eine oder mehrere Ersatzmasken bereit.

Das Tragen einer Maske ersetzt nicht die wichtigen Schutzmaßnahmen wie richtiges Niesen und Husten (in ein Taschentuch oder in die Armbeuge, nicht in die Hände), sorgfältiges Händewaschen (mit Seife oder Waschlotion) und die generelle Vorgabe des Abstandhaltens (min. 1,5 Meter). Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ergänzt diese weiterhin wichtigen Schutzmaßnahmen.

Wie erkläre ich meinem Kind, dass es einen Mund-Nasen-Schutz tragen soll?

Besprechen Sie mit Ihrem Kind in aller Ruhe die besonderen Umstände während der Corona-Situation. Links zu kindgerechten Erklärungen, z. B. in leicht verständlichen Filmen, finden Sie bei den Linktipps.

Wenn sich Ihr Kind Sorgen wegen des Mund-Nasen-Schutzes macht, erklären Sie ihm altersgerecht, dass der Schutz die Verbreitung der krankmachenden Viren eindämmen soll. Es kann sein, dass man selbst das Virus hat, ohne krank zu sein. Um das Virus nicht weiterzugeben, trägt man daher eine Maske. Schauen Sie hier genau auf die Reaktionen Ihres Kindes. Es sollte nicht davon verängstigt werden, dass etwas in seinem Körper sein könnte, das es nicht sieht und spürt.

Je mehr andere Personen und gerade auch andere Kinder einen Mundschutz tragen werden, desto eher wird sich auch Ihr Kind daran gewöhnen. Zwingen Sie Ihr Kind nicht zum Tragen einer Maske, sondern versuchen Sie ihm je nach Alter den Schutz spielerisch näherzubringen:

  • üben Sie mit Ihrem Kind und auch mit der ganzen Familie vor einem Spiegel das Anziehen, Tragen und Ausziehen des Mund-Nasen-Schutzes,
  • gehen Sie mit ihm spazieren und probieren Sie das etwas längere Tragen aus, ohne sich ins Gesicht zu fassen.
  • Ihr Kind kann seinem Lieblingsstofftier oder Puppe eine selbst gestaltete Maske anziehen,
  • nähen oder basteln Sie zusammen mit Ihrem Kind Schutzmasken und dekorieren Sie sie nach seinem Geschmack – ohne die Funktion zu beeinträchtigen,
  • schauen Sie sich zusammen Bilder mit Kindern an, die einen Mundschutz tragen,
  • lassen Sie es Kinder, Puppen oder Tiere mit Mundschutz malen,
  • tragen Sie selbst auch mal zu Hause einen Mundschutz, damit sich Ihr Kind schneller daran gewöhnen kann.

Hinweise zum Reinigen von wiederverwendbaren Masken finden Sie bei den Linktipps.

Coronavirus – Linktipps für Eltern

Hier finden Sie Hinweise zum Tragen und Reinigen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie eine kleine Auswahl von Anleitungen, um einen Mund-Nasen-Schutz selber herzustellen. Achten Sie darauf, dass die Maske Ihrem Kind gut angepasst ist und das Atmen nicht behindert.

Mund-Nasen-Bedeckungen für Kinder
Artikel infektionsschutz.de BZgA 01.07.2020

Was beim Tragen einer Alltgasmaske für Kinder zu beachten ist. Mund-Nasen-Bedeckungen auf dem Schulweg. Die jeweiligen Länderegelungen.

zur Website
Wissenswertes und Hinweise zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
Artikel infektionsschutz.de BZgA 01.05.2020

Welchen Schutz bieten die unterschiedlichen Masken? Wie verwendet man sie richtig? Mit Merkblatt zum Download.

zur Website
AHA-Formel für Kinder erklärt
Artikel zusammengegencorona.de BMG 17.07.2020

AHA steht für Abstand, Hygiene, Alltagsmasken – so können Sie Ihre Kinder dabei unterstützen.

zur Website
Alltagsmasken in Zeiten von COVID-19
PDF hygiene-tipps-fuer-kids.de Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn 30.05.2020

Die wichtigsten Regeln zum Umgang mit den Alltagsmasken auf einer Seite zum Ausdrucken.

zur Website
Für Kinder: Poster zum richtigen Gebrauch des Mund-Nasen-Schutzes
PDF hygiene-tipps-fuer-kids.de Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn 30.05.2020

Auf kindgerechte Weise zeigen Bilder, wie der Mund-Nasen-Schutz (nicht) richtig getragen wird.

zur Website
Näh- und Pflegeanleitung für einen Behelfs-Mund-Nasen-Schutz
Artikel essen.de Stadt Essen 01.05.2020

Sie benötigen kochfeste Baumwolle und einen biegsamen Draht sowie eine Nähmaschine, eine Schere und ein Bügeleisen. Der Mundschutz ist nach Wäsche und Trocknung wiederverwendbar.

Sprache: Arabisch, Deutsch, Englisch, Persisch, Portugiesisch, Türkisch

zur Website
Zwei Anleitungen für eine Mund-Nasen-Maske – mit und ohne Nähen
Artikel br.de Bayrischer Rundfunk 01.05.2020

Eine Mund-Nasen-Maske kann man leicht selber nähen. Hier finden Sie eine Näh-Anleitung sowie eine Maske ohne Nähen.

zur Website
DIY – Behelfsmaske oder Community-Maske aus Baumwolle
PDF ndr.de Norddeutscher Rundfunk 01.05.2020

Sie brauchen:  Baumwollstoff (mind. bei 60°C waschbar), Draht oder Metallstreifen eines Hefters für eine bessere Passform an der Nase, Gummiband (ca. 30 cm), Nähmaschine.

zur Website
Mund-Nasen-Bedeckung selbst gemacht
Video bayern.de Bayrisches Staatsministerium 01.05.2020

Kein Nähen, keine Vorkenntnisse, nicht wiederverwendbar. Material: Papierserviette, 2 (Haar-)Gummis, Tacker.

zur Website
Hinweise zur Verwendung von selbst hergestellten und anderen Masken
Artikel bfarm.de Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte 01.05.2020

Genaue Erklärung der unterschiedlichen Schutzmasken sowie Anleitung zum richtigen Gebrauch und Reinigung von selbst hergestellten Community-Masken.

zur Website

Das Coronavirus SARS-CoV-2 beschäftigt gerade die ganze Welt. Viele Menschen informieren sich darüber im Internet oder tauschen sich in sozialen Netzwerken aus. Es gibt viele seriöse Informationen im Internet – leider kursieren aber auch viele Falschinformationen. 

Hinzu kommt, dass der Stand des Wissens sich praktisch täglich ändert, und gerade seriöse Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler offen sagen, dass sie im Moment nicht auf alle Fragen sichere Antworten geben können. Wegweiser zu verlässlichen weiterführenden Informationen

Regelungen und Einschränkungen in den Bundesländern
Artikel bundesregierung.de Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 11.05.2020

Maskenpflicht, Besuchsregeln, Öffnungen usw. In vielen Fällen haben die Bundesländer eigene Regelungen dazu erlassen. Hier geht es zu den Internetseiten der Länder.

zur Website
Coronavirus in Deutschland
Website bundesregierung.de Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 22.04.2020

Die deutsche Bunderegierung informiert tagesaktuell über alle Maßnahmen zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus.

zur Website
Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle.
Website zusammengegencorona.de BMG 24.03.2020

Verlässliche Antworten und konkrete Informationen, wie Sie sich vor dem Coronavirus schützen und anderen helfen können.

zur Website
Corona-Zeiten: Wo gibt es jetzt Beratung für Eltern?
Artikel elternsein.info NZFH 24.03.2020

Hier finden Eltern eine Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen Beratungsmöglichkeiten per Telefon oder Online-Beratung.

zur Website
Corona, Familie, Geld, Hilfe: Häufige Fragen und Antworten
Artikel deutscher-familienverband.de DFV 02.04.2020

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus stellen sich für Familien viele wichtige Fragen. Der Deutsche Familienverband e.V. (DFV) hilft und stellt die häufigsten Fragen und Antworten zur Verfügung.

zur Website
Coronavirus – Hinweise für den Kita- und Schulweg
Infoblatt publikationen.dguv.de DGUV 20.09.2020

Bildungseinrichtungen sowie Erziehungsberechtigte, Kinder und Jugendliche erhalten Hinweise für einen sicheren und gesunden Weg zur Kindertagesbetreuung oder Schule und wieder nach Hause. 4 Seiten, 2020.

zur Website
Corona-Virus | Empfehlungen der Lebenshilfe zu COVID-19
Website lebenshilfe.de Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. 24.04.2020

Informationen in Einfacher Sprache, wichtige Links und eine Fülle an Hinweisen und Empfehlungen.

zur Website
Informationen zum Corona-Virus für Menschen mit Behinderungen
Artikel aktion-mensch.de Aktion Mensch e.V. 20.09.2020

Hilfreichen Informationsangebote und Nachrichten – viele davon sind in Leichter oder Einfacher Sprache oder Gebärdensprache verfügbar. 

zur Website
Coronavirus: Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten
Website bmfsfj.de BMFSFJ 24.03.2020

Infomationen des Bundesfamilienministeriums über finanzielle Unterstützungsangebote, zur Kinderbetreuung oder Hilfsangeboten in Krisensituationen.

zur Website
Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander
PDF infektionsschutz.de BZgA & BBK 11.05.2020

In aller Kürze das Wichtigste zum Schutz vor einer Ansteckung. 2 Seiten, 2020.

zur Website
Informationen Corona-Virus der Kinderärzte im Netz
Artikel kinderaerzte-im-netz.de BVKJ 24.03.2020

Infos, Downloads, Telefonnummern und weiterführende Links zum Schutz vor dem Corona-Virus.

zur Website
Coronavirus – wir informieren in mehreren Sprachen
Website integrationsbeauftragte.de Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration 01.04.2020

Videos, Audio-Podcasts, Informaionstexte, Merkblätter informieren in den verschiedensten Sprachen über das neuartige Coronavirus und wie man sich dacor schützen kann.

zur Website

Linktipps für Fachkräfte, die mit Kindern und Familien arbeiten

Corona-Zeiten: Empfehlungen und FAQ für Fachkräfte in den Frühen Hilfen
Artikel fruehehilfen.de NZFH 01.04.2020

Auf dieser Seite veröffentlicht das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) Empfehlungen für Fachkräfte sowie Antworten auf häufige Fragen und viele Linktipps.

zur Website
Praxistipps für die Kindertagespflege in der Corona-Zeit
PDF bvktp.de Bundesverband für Kindertagespflege 17.05.2020

Tipps und Hinweise für Eltern, für Kindertagespflegepersonen und für den pädagogischen Alltag vor allem mit jungen Kindern. 9 Seiten, 2020.

zur Website
Medien für Bildungseinrichtungen / Kinder
Artikel infektionsschutz.de BZgA 03.06.2020

Wichtige Hygienetipps, Verhaltensregeln und -empfehlungen sowie viele Materialien zur Vorbeugung von Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertagesstätten und den verschiedenen Schulformen.

zur Website
Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF)
Artikel dijuf.de DIJuF 02.04.2020

Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF) gibt Antworten auf Fragen in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe im Zusammenhang mit Covid-19.

zur Website
Kita- und Schulverpflegung in Zeiten von Corona
Artikel nqz.de Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule 01.05.2020

Informationen zum Coronavirus, die die Bedingungen der Gemeinschaftsverpflegung berücksichtigen und angemessen darauf eingehen.

zur Website
Was das Coronavirus für die Bildungseinrichtungen bedeutet
Artikel gew.de GEW 17.05.2020

FAQ der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für Fachkräfte in Kinderbetreuung und Schule.

zur Website
Coronavirus – Hinweise für den Kita- und Schulweg
Infoblatt publikationen.dguv.de DGUV 20.09.2020

Bildungseinrichtungen sowie Erziehungsberechtigte, Kinder und Jugendliche erhalten Hinweise für einen sicheren und gesunden Weg zur Kindertagesbetreuung oder Schule und wieder nach Hause. 4 Seiten, 2020.

zur Website
Coronavirus (SARS-CoV-2) – Schutzstandard Kindertagesbetreuung
PDF publikationen.dguv.de DGUV 20.09.2020

Die Hinweise und Empfehlungen konkretisieren die Arbeitsschutz-Standards des BMAS für die Kindertagesbetreuung und bündeln die bisherigen Erkenntnisse im Umgang mit dem neuartigen Coronavirus. Sie werden auf der Grundlage von aktuellen wissenschaftlichen und politischen Entwicklungen ständig angepasst. 11 Seiten, 2020.

zur Website
Hygienetipps für Kids – Informationen für Schulen und Kindergärten zum Umgang mit Coronavirus
Website hygiene-tipps-fuer-kids.de Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn 28.05.2020

Linkübersicht dazu, wo und wie die Bundesländer über Hygienmaßnahmen z. B. in der Kindestagespflege informieren. Mit einem News-Blog.

zur Website