Stimmt es, dass man sich beim Schlafwandeln nicht verletzt?

Häufige Fragen

Nein. Mit der „schlafwandlerischen Sicherheit“ ist es leider nicht weit her. Wenn ihr Kind schlafwandelt, ist es deshalb wichtig, dass Sie es vor Unfällen schützen. Am besten, Sie bringen an der Kinderzimmertür ein Glöckchen an, damit Sie die nächtlichen Ausflüge bemerken und ein wachsames Auge auf Ihr Kind halten können. Achten Sie darauf, dass nachts alle Fenster geschlossen und die Wohnungstür verschlossen ist.

icon_akkordeon_32icon_alert_32icon_alltagstipps_32icon_artikel_32icon_broschuerebestellen_48icon_broschueren_32icon_cc_32icon_checklisten_84icon_checkmark_32icon_close_32icon_download_32icon_elternabo_48icon_email_32icon_entwicklung_32icon_ernaehrung_32icon_facebook_32icon_fluechtlinge_32icon_googleplus_32icon_gridisotope_32icon_grundlagen_32icon_haeufigefragen_32icon_home_32icon_infografik_32icon_kalendar_32icon_kindergarten_32icon_krankeskind_32icon_lesetipp_32icon_linktipp_32icon_listisotope_32icon_medien_32icon_mehrinhalte_12x24icon_mehrinhalte_32icon_nachoben_16x8icon_nachoben_32icon_nachrichten_32icon_pdf_32icon_pdfbaukasten_32Euleicon_akkordeon20x14icon_pinterest_32icon_plus_32icon_risikenvorbeugen_32icon_schlafen_32icon_sicheraufwachsen_32icon_spielen_32icon_suche_32icon_twitter_32icon_utermine_48icon_video_32icon_warenkorb_32icon_whatsapp_32icon_video_32x24icon_zoom_32