Rehabilitation

Link zur Seite: Rehabilitation | © Corbis Images

© Corbis Images

Erwachsene wie Kinder und Jugendliche haben nach dem Neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) gleichermaßen Anspruch auf Leistungen der Rehabilitation.

Kinder sortieren Stifte © Corbis Images
© Corbis Images

Nach § 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - erhalten Behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen Leistungen "nach diesem Buch und den für die Rehabilitationsträger geltenden Leistungsgesetzen, um ihre Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern, Benachteiligungen zu vermeiden oder ihnen entgegenzuwirken." Dies gilt für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen.

Medizinische Rehabilitation

In der Kinder- und Jugendmedizin hat die Rehabilitation vor allem als Teilbereich in der Versorgung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher an Bedeutung gewonnen. Ihre Hauptziele sind es, den Krankheitszustand unter Berücksichtigung der körperlichen, psychischen und sozialen Faktoren zu verbessern und mögliche Folgeerkrankungen zu vermeiden. Dabei geht es nicht mehr nur darum, die bestmögliche Gesundheit herzustellen, sondern - wie auch im SGB IX verankert - eine weitgehend normale Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten.

Berücksichtigung besonderer Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen

Bei der Ausführung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation für Kinder und Jugendliche ist den besonderen Bedürfnissen behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder Rechnung zu tragen (§ 1 Satz 2 SGB IX). Hierzu gehört zum Beispiel, dass die Leistungen so geplant und gestaltet werden sollen, dass nach Möglichkeit Kinder nicht von ihrem sozialen Umfeld getrennt und gemeinsam mit nicht behinderten Kindern betreut werden können.

Spezielle Aspekte der Rehabilitation im Kindesalter

In den Linktipps finden Sie eine Auswahl informativer wie auch hilfreicher Links: allgemein zu Rehabilitation und ihren rechtlichen Grundlagen, zu den Besonderheiten der Rehabilitation im Kindesalter und in der Kinder- und Jugendmedizin, zu Verzeichnissen unter anderem von Reha-Servicestellen und Heilmittel-Informationssystemen.