Elternbriefe im E-Mail-Abo

Link zur Seite: Elternbriefe | ©

Die Elternbriefe informieren und begleiten Sie in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes. Sie erscheinen zur jeweils anstehenden Früherkennungsuntersuchung.

Elternbriefe zu den U-Untersuchungen

Welche Informationen erhalten Sie mit den Elternbriefen?

Im Vorfeld der Früherkennungs-Untersuchungen U1 bis U9 erhalten Sie per E-Mail Elternbriefe, um sich besser auf die jeweilige U-Untersuchung Ihres Kindes vorbereiten zu können. Es handelt sich um Informationen, nicht um Aufforderungen oder Erinnerungsschreiben zur jeweiligen U-Untersuchung.

  • Rechtzeitig vor der jeweils anstehenden Früherkennungsuntersuchung erfahren Sie, welche Unterlagen Sie zur U-Untersuchung mitbringen sollen. 
  • Jeder Brief enthält praktische Tipps, Hinweise und Links dazu, wie Sie die Entwicklung und Gesundheit Ihres Kindes unterstützen können.
  • Beachten Sie bitte: Die BZgA verschickt keine Erinnerungsschreiben oder Aufforderungen für die U-Untersuchungen. Für die U-Untersuchung bei Ihrem Kind machen Sie einen Termin bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin aus und lassen Ihr Kind dort untersuchen.

Elternbriefe jetzt abonnieren

Hier können Sie Ihren Newsletter bestellen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand der Elternbriefe verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Elternbriefe für bis zu fünf Kinder gleichzeitig abonnieren. Bitte geben Sie das Geburtstdatum für jedes Kind an.

Wenn Sie Ihr Abonnement ändern oder löschen möchten, dann klicken Sie bitte hier!

Hinweis:

Der Versand der Elternbriefe richtet sich nach den individuell anstehenden Früherkennungsuntersuchungen. Den ersten Elternbrief erhalten Sie zu der nächsten Früherkennungsuntersuchung Ihres Kindes, die nach Ihrer Anmeldung für das Abonnement ansteht.