Wie kann ich mein Kind vor Würmern schützen?

Häufige Fragen

Wurminfektionen erfolgen vor allem von der Hand über den Mund oder durch den Verzehr verschmutzter Lebensmittel. Durch verschiedene „Alltagsroutinen“ lässt sich das Risiko einer Wurmerkrankung deshalb bereits erheblich mindern:

  • Oberstes Gebot zum Schutz vor Ansteckung ist das gründliche Händewaschen mehrmals am Tag, vor allem nach dem Toilettengang und vor dem Essen.
  • Obst, Gemüse und Salate sollten vor dem Verzehr immer gründlich gewaschen werden.
  • Spielsachen von draußen, vor allem das Sandspielzeug, sollten regelmäßig mit heißem Spülwasser gesäubert werden.
  • Haustiere sollten regelmäßig entwurmt werden.

Weitere Maßnahmen zur Vorbeugung von Wurmerkrankungen finden Sie in der Übersicht „Die wichtigsten Informationen zu Wurmerkrankungen“.

icon_akkordeon_32icon_alert_32icon_alltagstipps_32icon_artikel_32icon_broschuerebestellen_48icon_broschueren_32icon_cc_32icon_checklisten_84icon_checkmark_32icon_close_32icon_download_32icon_elternabo_48icon_email_32icon_entwicklung_32icon_ernaehrung_32icon_facebook_32icon_fluechtlinge_32icon_googleplus_32icon_gridisotope_32icon_grundlagen_32icon_haeufigefragen_32icon_home_32icon_infografik_32icon_kalendar_32icon_kindergarten_32icon_krankeskind_32icon_lesetipp_32icon_linktipp_32icon_listisotope_32icon_medien_32icon_mehrinhalte_12x24icon_mehrinhalte_32icon_nachoben_16x8icon_nachoben_32icon_nachrichten_32icon_pdf_32icon_pdfbaukasten_32Euleicon_akkordeon20x14icon_pinterest_32icon_plus_32icon_risikenvorbeugen_32icon_schlafen_32icon_sicheraufwachsen_32icon_spielen_32icon_suche_32icon_twitter_32icon_utermine_48icon_video_32icon_warenkorb_32icon_whatsapp_32icon_video_32x24icon_zoom_32