Unser Kind hat häufig Schnupfen. Ist jedes Mal ein Arztbesuch nötig?

Häufige Fragen

Schnupfen gehört zu den häufigsten Krankheitssymptomen bei Kindern und ist in der Regel eher harmlos. Allerdings kann sich aus einem gewöhnlichen Schnupfen auch leicht eine Kiefer- oder Stirnhöhlenentzündung entwickeln, die unbedingt ärztlich behandelt werden muss. Deshalb sollten Sie, wenn ihr Kind Schnupfen hat, in folgenden Fällen unbedingt Ihren Kinderarzt oder Ihre Kinderärztin aufsuchen:

  • Wenn auch nach einer Woche keinerlei Besserung auftritt,
  • wenn sich das Schnupfensekret gelblich-grün färbt,
  • wenn Ihr Kind hohes Fieber hinzubekommt,
  • wenn ihr Kind zusätzlich Kopfschmerzen bekommt.

Wenn Sie den Eindruck haben, Ihr Kind leide besonders häufig unter Schnupfen, sollten Sie Ihren Kinderarzt oder Ihre Kinderärztin daraufhin ansprechen, da es sich auch um eine allergische Reaktion handeln könnte.

icon_akkordeon_32icon_alert_32icon_alltagstipps_32icon_artikel_32icon_broschuerebestellen_48icon_broschueren_32icon_cc_32icon_checklisten_84icon_checkmark_32icon_close_32icon_download_32icon_elternabo_48icon_email_32icon_entwicklung_32icon_ernaehrung_32icon_facebook_32icon_fluechtlinge_32icon_googleplus_32icon_gridisotope_32icon_grundlagen_32icon_haeufigefragen_32icon_home_32icon_infografik_32icon_kalendar_32icon_kindergarten_32icon_krankeskind_32icon_lesetipp_32icon_linktipp_32icon_listisotope_32icon_medien_32icon_mehrinhalte_12x24icon_mehrinhalte_32icon_nachoben_16x8icon_nachoben_32icon_nachrichten_32icon_pdf_32icon_pdfbaukasten_32Euleicon_akkordeon20x14icon_pinterest_32icon_plus_32icon_risikenvorbeugen_32icon_schlafen_32icon_sicheraufwachsen_32icon_spielen_32icon_suche_32icon_twitter_32icon_utermine_48icon_video_32icon_warenkorb_32icon_whatsapp_32icon_video_32x24icon_zoom_32