Ihr Spielplatz-Check

Ist auf dem Spielplatz, den Ihr Kind besucht, alles in Ordnung? Worauf Sie achten sollten, finden Sie hier.

  •  Der Spielplatz wird regelmäßig gewartet und gepflegt.
  • Der Spielplatz ist durch Zaun oder Sträucher deutlich von der Straße abgegrenzt.
  • Die Bepflanzung ist frei von giftigen Pflanzen und Sträuchern.
  • Der Sandkasten ist ausreichend mit Sand gefüllt und nicht durch Glasscherben oder Hundekot verschmutzt.
  • Die Spielgeräte sind fest mit dem Boden verbunden.
  • Der Boden unter den Spielgeräten ist mit abdämpfendem Material versehen.
  • Alle Kanten und Ecken sind abgerundet.
  • Wippen und Rutschen sind mit Haltegriffen versehen.
  • Es gibt keine hervorstehenden Schrauben und Metallteile.
  • Alle Halterungen sind intakt und nicht durchgerostet.
  • An den Geräten aus Kunststoff sind alle Kunststoffschichten intakt und ohne Risse.
  • An Schaukeln sind Sitze und Kettenglieder (am Sitz oder Gelenk) intakt.
  • Die Rutsche ist ohne Spalten, in die sich Kordeln oder Kleidungsteile verfangen könnten.
  • An Holzgeräten gibt es keine morschen Ecken, Splitter und Fäulnisstellen.

Bei Mängeln sollten Sie nicht zögern, sich umgehend an den Betreiber beziehungsweise an die zuständige Verwaltungsstelle in Ihrer Gemeinde zu wenden.

« zurück