Fahrradfahren üben

Üben Sie das Fahrradfahren an möglichst ruhigen Plätzen. Gewöhnen Sie Ihr Kind dabei von Anfang an daran, nur mit Helm aufs Fahrrad zu steigen.

Schulhöfe, Parks, Hinterhöfe und wenig befahrene Wege sind ideale Übungsplätze für erste Fahrversuche:

  • Trainieren Sie vor allem das Auf- und Absteigen, auch von rechts. Dies ist wichtig, denn hierdurch kann es in gefährlichen Situationen den lebensrettenden Fluchtweg auf den Gehweg nutzen und lässt das Fahrrad als Knautschzone zurück.
  • Üben Sie das Bremsen.
  • Halten Sie Ihr Kind seitlich am Arm, dies hilft ihm, schnell die Balance zu finden.

Wenn es mit dem sicheren Geradeausfahren schon klappt, können Sie ein paar Geschicklichkeitsübungen einlegen:

  • ganz langsam fahren,
  • plötzlich abbremsen,
  • Slalom fahren,
  • mit einer Hand im Kreis fahren.

Bei ersten gemeinsamen Fahrradausflügen sollten Sie dann Ihr Kind genau im Auge behalten, damit Sie wissen, wo noch ein wenig Übung nötig ist.

« zurück