Fahrradfahren üben

3-6 Jahre

Üben Sie das Fahrradfahren an möglichst ruhigen Plätzen. Gewöhnen Sie Ihr Kind dabei von Anfang an daran, nur mit Helm aufs Fahrrad zu steigen.

Kind bekommt einen Fahrradhelm angezogen
© Getty Images

Schulhöfe, Parks, Hinterhöfe und wenig befahrene Wege sind ideale Übungsplätze für erste Fahrversuche:

  • Trainieren Sie vor allem das Auf- und Absteigen, auch von rechts. Dies ist wichtig, denn hierdurch kann es in gefährlichen Situationen den lebensrettenden Fluchtweg auf den Gehweg nutzen und lässt das Fahrrad als Knautschzone zurück.
  • Üben Sie das Bremsen.
  • Halten Sie Ihr Kind seitlich am Arm, dies hilft ihm, schnell die Balance zu finden.

Wenn es mit dem sicheren Geradeausfahren schon klappt, können Sie ein paar Geschicklichkeitsübungen einlegen:

  • ganz langsam fahren,
  • plötzlich abbremsen,
  • Slalom fahren,
  • mit einer Hand im Kreis fahren.

Bei ersten gemeinsamen Fahrradausflügen sollten Sie dann Ihr Kind genau im Auge behalten, damit Sie wissen, wo noch ein wenig Übung nötig ist.

icon_akkordeon_32icon_alert_32icon_alltagstipps_32icon_artikel_32icon_broschuerebestellen_84icon_broschueren_32icon_cc_32icon_checklisten_84icon_checkmark_32icon_close_32icon_download_32icon_elternabo_84icon_email_32icon_entwicklung_32icon_ernaehrung_32icon_facebook_32icon_fluechtlinge_32icon_googleplus_32icon_gridisotope_32icon_grundlagen_32icon_haeufigefragen_32icon_home_32icon_infografik_32icon_kalendar_32icon_kindergarten_32icon_krankeskind_32icon_label22x16icon_label_32icon_lesetipp_32icon_linktipp_32icon_listisotope_32icon_medien_32icon_mehrinhalte_12x24icon_mehrinhalte_32icon_nachoben_16x8icon_nachoben_32icon_nachrichten_32icon_pdf_32icon_pdfbaukasten_32Euleicon_akkordeon20x14icon_pinterest_32icon_plus_32icon_risikenvorbeugen_32icon_schlafen_32icon_sicheraufwachsen_32icon_spielen_32icon_suche_32icon_twitter_32icon_utermine_84icon_video_32icon_warenkorb_32icon_whatsapp_32icon_video_32x24icon_zoom_32