Spielerisch Verhaltensregeln für die Straße einüben

3-6 Jahre

Schon mit einem etwa drei Jahre alten Kind können Sie spielerisch wichtige Verhaltensregeln im Verkehr einüben. Hier zwei Anregungen zur Nutzung des Gehweges.

Kind läuft an der Hand der Mutter und ist der Straße abgewandt
© Getty Images

"Halt am Fahrbahnrand!"

  • Ziehen Sie zum Beispiel einen dicken Kreidestrich auf dem Gehweg, etwa 15 Zentimeter von der Bordsteinkante entfernt.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, weshalb es die Markierung unterwegs oder beim Spielen keinesfalls überschreiten darf.
  • Beobachten und kontrollieren Sie Ihr Kind bei Ihren gemeinsamen Fußwegen, ob es von sich aus der Regel folgt.

Loben Sie Ihr Kind, wenn es sich richtig verhält, und wiederholen Sie die Übung von Zeit zu Zeit.

"Sicher auf dem Gehweg"

  • Teilen Sie den Gehweg der Länge nach mit einer Schnur oder einem Kreidestrich in zwei Hälften.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, dass die den Häusern oder Gärten zugewandte Hälfte sicherer ist und es deshalb immer in diesem Bereich gehen sollte.

Wiederholen Sie auch diese Übung von Zeit zu Zeit.

icon_akkordeon_32icon_alert_32icon_alltagstipps_32icon_artikel_32icon_broschuerebestellen_84icon_broschueren_32icon_cc_32icon_checklisten_84icon_checkmark_32icon_close_32icon_download_32icon_elternabo_84icon_email_32icon_entwicklung_32icon_ernaehrung_32icon_facebook_32icon_fluechtlinge_32icon_googleplus_32icon_gridisotope_32icon_grundlagen_32icon_haeufigefragen_32icon_home_32icon_infografik_32icon_kalendar_32icon_kindergarten_32icon_krankeskind_32icon_label22x16icon_label_32icon_lesetipp_32icon_linktipp_32icon_listisotope_32icon_medien_32icon_mehrinhalte_12x24icon_mehrinhalte_32icon_nachoben_16x8icon_nachoben_32icon_nachrichten_32icon_pdf_32icon_pdfbaukasten_32Euleicon_akkordeon20x14icon_pinterest_32icon_plus_32icon_risikenvorbeugen_32icon_schlafen_32icon_sicheraufwachsen_32icon_spielen_32icon_suche_32icon_twitter_32icon_utermine_84icon_video_32icon_warenkorb_32icon_whatsapp_32icon_video_32x24icon_zoom_32